Um in die Zukunft zu fahren, braucht man nicht mehr als ein Fahrrad. Und natürlich ein Ziel: Das sind in diesem Fall Orte in der Stadt, an denen heute schon Ideen für morgen wachsen. Im Rahmen des Projekts In Zukunft: Mainz hat das Staatstheater Mainz sogenannte „Futours“ angeboten. Wir waren bei einer Fahrradtour dabei.

Etwa 30 Leute trotzen an einem regnerischen Junitag dem Wetter. Eingehüllt in bunte Regencapes fahren sie los, um Mainz auf dem Fahrrad neu zu entdecken.

Dabei lernt jeder von ihnen etwas für die Zukunft. Fünf Mitfahrer über ihre Eindrücke von der Futour – Zusammenleben:

Fotos: Meike Hickmann