Radfahren

DAS RAD WIRD ZUM POLITIKUM

Im Zufriedenheits-Index der Radfahrer in Deutschland liegt Mainz nur im Mittelfeld. Die Stadt will besser werden – und im Herbst wird wieder abgestimmt. Mehr…


WIE SCHNELL IST DAS RAD?

Der Frauenlobplatz in der Neustadt ist der Startpunkt, die Uni das Ziel. Eine Strecke, auf der das Auto aufgrund der schwierigen Parkplatzsituation als der ausgemachte Verlierer gilt – oder doch nicht? Um alle Verkehrsmittel vergleichen zu können, schicken wir einen tapferen Fußgänger auf die Reise. Doch kommen alle vor dem Rollstuhlfahrer an, der den Berg zur Uni hoch muss? Mehr…


MIT DEM LEIHRAD DURCH MAINZ

Überall in der Stadt verteilt sieht man sie – die gelben Leihräder der Mainzer Verkehrsgesellschaft. Doch wie funktioniert das System? Kann sich einfach jeder ein Fahrrad ausleihen? Und wo gibt man sie zurück? Wir klären auf! Mehr…


ALS KURIERFAHRER IN MAINZ

Wer als Kurierfahrer in Mainz arbeitet, testet jeden Tag die Radwege. Und erlebt dabei einige Überraschungen. Mehr…


SCHLECHT ANGESCHLOSSEN IST HALB GEKLAUT

Rund 1000 Fahrräder werden täglich in Deutschland geklaut. Die meisten Diebstähle sind vermeidbar -wenn man einige Tipps beachtet. Städte setzen zusätzlich auch immer häufiger auf eigene Fahrrad-Staffeln, welche Kontrollen durchführen und Diebstähle aufdecken sollen. Mehr…


CRITICAL MASS IN MAINZ

Jeden ersten Freitag im Monat geschieht Merkwürdiges in Mainz: Die „Critical Mass“ schiebt sich durch die Stadt. Was passiert da? Mehr…