Viele Asylbewerber in Deutschland leben in ständiger Ungewissheit. Abbas Rohani aus Afghanistan ist einer von ihnen. Auch er hat keine Arbeitserlaubnis und ist hier in Mainz nur geduldet, in ständiger Angst abgeschoben zu werden. Vieles besser soll jetzt durch das Resettlement-Programm der UN werden. Ein echter Fortschritt oder nur ein Tropfen auf den heißen Stein?

Von David Schramm, Sören Brinkmann, Jochen Erdmenger und Manon Priebe

 

 

Entwicklung nach dem Dreh:

Abbas Rohani hat als Zweitbester seiner Klasse den Hauptschulabschluss gemacht und wird im Sommer seine Wunschausbildung als KFZ-Mechatroniker beginnen.