Seit 2005 treffen sich internationale Graffiti-Künstler alljährlich zum „Meeting of Styles“ in Mainz-Kastel. Uwe Krieger alias Doc Nova ist einer von ihnen. Von Matthias Jaenicke

Bässe wummern, Menschen drängen sich vorbei, doch Uwe Krieger steht ganz entspannt im Zwielicht der Eisenbahnunterführung in der Nähe des Rheins. Schüttelt die Sprühdose, läßt etwas Farbe entweichen, zieht eine Linie auf dem Beton. Klack-klack-klack macht die Dose, pssssss zischt die Farbe. Immer wieder der gleiche Ablauf. Krieger wiederholt ihn in meditativer Ruhe. Und mit jedem Strich nimmt das Kunstwerk an der Wand ein bisschen mehr Gestalt an.

Doc Nova bei der Arbeit, Foto: Matthias Jaenicke

Während Krieger an seinem „Style“, einem verschachtelten Schriftzug, arbeitet, entstehen um ihn herum ganze Bilderwelten: meterhoch, bunt, beeindruckend. Lösungsmittel wabern durch die Luft. 15 Minuten an diesem Ort, dann plagen einen höllische Kopfschmerzen. Die Künstler selbst, die dicht an dicht den Tunnel bevölkern, läßt das eher kalt. Nur einige tragen Atemschutzmasken. In allen Gesichtern liegt der gleiche konzentrierte Ausdruck.

Ruhm und Ehre

Viele der Sprayer haben weite Wege in Kauf genommen, um hier in Mainz-Kastel die Wände zu bemalen. Sie kommen aus Italien, England, der Schweiz, manche gar aus Australien oder Venezuela. Uwe Krieger kommt aus dem nordhessischen Gießen. Mit seinem Bruder Kai Krieger und Kumpel Joachim Pitt hat er dort 1998 die 3steps-Crew gegründet – und es mittlerweile zu einigem Ruhm gebracht. Schließlich darf sich auf dem „Meeting of Styles“ nur tummeln, wer Rang und Namen in der Szene hat.

Seine ruhige Hand kann Krieger nicht nur beim Sprayen, sondern auch im alltäglichen Leben gebrauchen. Nur dass er dann keine Dose, sondern ein Skalpell führt: Krieger ist Chirurg am Klinikum der Stadt Wetzlar. „Graffiti ist für mich der Ausgleich zum Alltagsstress“, sagt der 30-Jährige.

Neugierig geworden? Dann lernen Sie Doc Nova in unserem Video näher kennen.

Video über Doc Nova. Von Matthias Jaenicke und Philipp von Bremen

Music by DJ D´dread, Courtesy of Soundcloud.com

Stand: Juli 2010